Accountant

MEINE BÖRSE

wie unterstützt mich meine Exchange für die Steuerekrlärung

BINANCE

Die größte Krypto-Börse unterstützt dich bei deiner Steuererklärung damit dir per CSV oder API-Schnittstelle alle Transaktionen zu exportieren.
Für die entgültige Steuerklräung ist jeder selbst verantwortlich

BISON

Offizielle Mitteilung von Bison-Support:

Der von Bison zur Verfügung gestellte Info-Report ist für in Deutschland steuerpflichtige Personen konzipiert. Mit dem Info-Report stellt dir BISON deine Transaktionen übersichtlich und detailliert dar und stellt dir eine unverbindliche Berechnung über die realisierten Gewinne und Verluste bei BISON nach dem FiFo-Verfahren (First-In First-Out) zu Verfügung. Deinen Info-Report kannst du in der BISON App in deiner Transaktionsübersicht als auch in den Einstellungen der BISON App abrufen. Der Info-Report für das jeweilige Jahr wird dir dann bequem als PDF an deine E-Mail-Adresse gesendet. Bitte beachte jedoch, dass dieser Info-Report rechtlich nicht bindend ist. Die finale Prüfung und Angabe bei deiner Steuererklärung obliegt dir. Bei spezifischen Fragen zu deinen Steuern solltest du dich an einen Steuerberater wenden.

Hier auch nochmal zum Nachlesen

BITPANDA

Bitpanda ist offizieller Partner von Blockpit und bietet seinen Kunden für das erste Jahr eine Ermäßigung von bis zu 55%. Zudem bietet Bitpanda aber auch eine allgemeine API-Schnittstelle sowie CSV-Export wie alle anderen großen Börsen, um auch andere Steuer-Software zu verwenden.
Hier auch nochmal das offizielle Statement von Bitpanda inkl. Ermäßigungs-Link

COINBASE & COINBASE PRO

Coinbase unterstützt dich bei deiner Steuererklärung damit dir per CSV oder API-Schnittstelle alle Transaktionen zu exportieren.Für die entgültige Steuerklräung ist jeder selbst verantwortlich

GATE.IO

-

TRADE REPUBLIC

Mitteilung vom Support:
„Wie werden Crypto versteuert?
Cryptowerte werden in Deutschland als private Veräußerungsgeschäfte besteuert (§ 23 EStG), sodass eine Spekulationsfrist von einem Jahr besteht. Das bedeutet, dass Gewinne aus Cryptogeschäften mit Deinem persönlichen Steuersatz versteuert werden, wenn der Zeitraum zwischen Kauf und Verkauf nicht mehr als ein Jahr beträgt. Gewinne aus allen privaten Veräußerungsgeschäften sind bis zu einer Freigrenze von 600€ steuerfrei.
Im Gegensatz zu bspw. Aktien unterliegen Cryptowerte jedoch nicht der Abgeltungsteuer. Daher findet eine automatische Abführung der Steuern durch Trade Republic nicht statt. Vielmehr werden die Gewinne in Deiner Steuererklärung unter den privaten Veräußerungsgeschäften berücksichtigt (für Details kontaktiere bitte Deinen Steuerberater).
Bitte beachte: Eine Verrechnung mit Deinem Sparerpauschbetrag (Freistellungsauftrag) oder bestehenden Verlustverrechnungstöpfen kann nicht vorgenommen werden.
Nach Ablauf eines jeden Kalenderjahres stellt Dir Trade Republic einen Report Deiner Cryptotransaktionen zur Verfügung.
Das bedeutet für Dich: Du musst Deine Steuerpflicht eigenständig beobachten und Dir ggf. steuerlichen Rat einholen, da wir für Dich keinen automatischen Steuerabzug vornehmen.“